Erfahrungsberichte

Feedback, Erfahrungsberichte & Stimmen zu SILENOS® HARMONY – Gesichts- und Körpercreme

Wir haben über die Magazine Visionen und Christlicher Digest 30 unabhängige Testpersonen gesucht, die über einen Zeitraum von vier Wochen unsere SILENOS® Cremes getestet haben. Hier ein Auszug der Rückmeldungen und zahlreiche weitere Feedback´s von Anwendern.

Daniela:

Ich habe die Creme mit sehr viel Genuss getestet. Abschließend kann ich sagen, dass sich meine Haut sehr wohl anfühlt…Auch die trockenen Stellen am Schienbein, die sonst auch mit Öl etc. immer wieder kommen, sind dank der Creme nicht mehr da. Meine Haut fühlt sich auch rundum versorgt an, auch mit der nötigen Feuchtigkeit…Ich kann die Creme nur empfehlen…Sie zieht auch sehr schnell ein und hinterlässt keine klebrigen Spuren oder Fett Filme wie manch andere Cremes. Ich habe die Creme auch im Gesicht angewendet und habe keine Pickel bekommen…ich habe eine reine, frische Haut, und mein Teint strahlt richtig. Vielen herzlichen Dank für die wunderbare Erfahrung mit der Creme. Sie passt perfekt, umsich rundum wohl zu fühlen.

Sylvia:

Die Creme fällt mir als erstes positiv auf durch ihre leichte Konsistenz. Meine doch ziemlich trockene Haut saugt sie dankbar auf und es fühlt sich wirklich sehr gut an! Habe das Gefühl, die Creme nährt meine Haut, obwohl sie sich so leicht anfühlt. Da meine Haut auch empfindlich ist, freue ich mich, dass ich sie gut vertrage. Von dem Mückenstich auf meiner Wange, die leicht angeschwollen und rot war, ist nach drei Tagen nichts mehr zu sehen.

 

Claudia:

Sehr angenehm auf der Haut, hinterlässt keine Rückstände auf der Haut, d.h. lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Rötungen verschwinden leichter…Die Konsistenz der Creme ist leicht und man hat nicht wirklich das Gefühl, eine Creme auf der Haut zu spüren. Neutraler Geruch der Creme, auch sehr angenehm.

 

Christiana:

Zunächst möchte ich mich bei Ihnen für Ihre schnelle Reaktion und Übersendung der Proben herzlich bedanken. Ich habe eine trockene und empfindliche Haut und empfinde an der SILENOS® Creme besonders angenehm, dass sie unparfümiert ist und sehr ergiebig und leicht. Seit einigen Monaten rasiere ich mich im Intimbereich und hatte/habe mit den unangenehmen Rötungen und Pickeln zu kämpfen. Bisher hatte ich mit Jojoba Öl die besten Erfolge – bis ich SILENOS® ausprobierte!! Bereits kurz nach dem (dünnen) Auftragen spürte ich eine Linderung des Juckreizes und nach wenigen Stunden waren die roten Stellen bereits am Abklingen und über Nacht waren sie nur noch winzig klein. Ich bin echt begeistert.

 

Christine:

Ich bin total zufrieden mit dem Produkt und werde dieses weiterhin verwenden. Das Produkt ist sehr gut für meine Haut!

 

Jennifer:

Ich leide seit einigen Jahren, insbesondere im Sommer, unter dem sogenannten Dyshidrotischen Ekzem an den Händen. Dieses Ekzem wird in seiner Erscheinungsform einer Unterart der Neurodermitis zugeordnet…Je nach Schwere des Schubs entzünden sich die Stellen, schwellen an und liegen wie bei einer Schuppenflechte echte dick auf, und bilden auch eine weiße Schuppenschicht…In den vergangenen Jahren war diesen Schüben kaum ein Kraut gewachsen. Oft haben neue Cremes erst einmal geholfen, doch bei längerem Gebrauch die Wirkung vermissen lassen. Das ist der Grund, warum ich die Creme über den Zeitraum getestet habe, ohne ein vorheriges Feedback abzugeben. Und sie hat auf ganzer Linie überzeugt. In der Testzeit habe ich sage und schreibe acht neue Schübe zu verbuchen gehabt. Jedoch ist es, bis auf einmal, wo ich es verschwitzt habe, die Creme rechtzeitig zu nehmen, nie zu einer Infektion oder Flechtenbildung gekommen. Die Blasen – selbst wenn sie vielzählig und schmerzhaft auftreten – sind nach wenigen Stunden wieder verschwunden und schon am nächsten Tag beginnt die Haut, sich zu schälen (was an den Stellen normal ist, was jedoch sonst viele Tage dauert, bis die Schälung beginnt). Der Schälprozess ging auch wesentlich schneller und sanfter vonstatten. Das ist für mich der reinste Segen, denn egal, was ich probiert habe: Es half nur kurz bis gar nicht…Seit Benutzung von SILENOS® ist das bei mir vorbei. Die Schübe wurden dadurch zwar nicht gehindert, erneut aufzutreten, aber ich denke, das wäre auch ein wenig viel verlangt. Aber sie hat dafür gesorgt, dass der Verlauf sehr milde und ohne großen Juckreiz, Schmerzen oder gar Entzündungen war. Das ist für mich eine riesengroße Erleichterung. Auch bei vielen anderen Dingen hat sich die Creme bewährt. Meine durch Diabetes sehr trockene Haut reagiert sehr gut darauf und bleibt auch lange weich. Bislang schuppte meine Haut extrem, wenn ich sie morgens von der Schuppenschicht befreite und danach sorgsam eincremte (mit Produkten für extrem trockene Haut, versteht sich), so war am Nachmittag schon wieder der weiße Schimmer zu sehen, der von erneuter Schuppenbildung herrührte. Es schien unmöglich, wieder eine einigermaßen normale Hautfeuchtigkeit zu erreichen. Doch auch das ist nun Geschichte. Ich möchte nur ungern von einer „Wundersalbe“ sprechen, denn ich finde, dass seriös gemeinte Berichte dadurch oft ins Unglaubwürdige rutschen, doch ehrlich gesagt fällt mir kein anderer Begriff dazu ein. Das, was sie insbesondere in Bezug auf das Dyshidrotische Ekzem zu bewirken vermag, ist in der Tat für mich ein Wunder. Liebe Grüße und vielen Dank für die großartige Chance, diese tolle Creme testen zu dürfen.

 

Stimmen, die uns per Email erreicht haben zu SILENOS® HARMONY:

Die Creme von Euch ist ein Hit. Hatte eine unschöne Narbe durch einen Hundebiss, liegt schon sehr lange zurück…- die ist viel schöner geworden. Danke. Heidi
Ich habe (hatte) seit ca. 2 Wochen plötzlich über Nacht einen leicht juckenden Hautausschlag auf dem gesamten Dekolleté und etwas an den Brüsten (und am Hals fing`s auch schon an). Diese „Pickelchen“ waren leicht gerötet und was ich besonders unschön fand war, dass sich die ganze Haut so „grießelig“ angefühlt hat. Wahrscheinlich waren es Nach- bzw. Nebenwirkungen von dem Penicillin, das ich wegen meiner Wurzelentzündung einnehmen musste. Gut – annehmen nutzte nichts und der Puder, den ich auftrug gegen Hautjucken, minderte das Jucken, doch der Ausschlag blieb. Ja und dann kam das vergangene Wochenende mit Just Woman und als Christine so darüber erzählte, bin ich doch neugierig geworden und dachte mir, ausprobieren schadet ja nichts. Also bekam meine Haut am Samstag das erste mal die Harmony Creme. Am Sonntag war irgendwie so ein Gefühl da, dass diese Creme mir gut tun würde und habe sie gekauft und weiter eingecremt. Morgens und abends dünn auf die gesamte Haut aufgetragen und gestern (Dienstag) war meine Haut glatt, weich wie ein Babypopo und die Pickel so gut wie verschwunden (ein paar kleine einzelne Pickelchen gibt es, aber das hatte ich immer schon). Also kann ich sagen, dass dieser unschöne Hautausschlag binnen zwei Tagen verschwunden ist!!!! Ich bin begeistert. Astrid

Ich bin mittlerweile begeistert von SILENOS® . Sie ist wirksam bei Rötungen jeglicher Art. Pickel und Hautirritationen werden in kurzer Zeit sichtlich besser. Selbst Babygesichter freuen sich über diese leicht einziehende Creme. Ist der Popo wund und rot. Probieren!! Es wirkt!!
Letzten Freitag hatte ich eines der von Euch gesandten Cremetöpfchen an eine Mutter weiterverschenkt, deren kleine Tochter im Gesicht Neurodermitis hat. Es gibt bereits erste Erfolge!!! Es ist schon sichtbar besser geworden. Das freut mich! Wollte ich nur mal berichten, damit Ihr Euch auch freuen könnt.
Die Creme mit der Citrus-Note ist wunderbar – ganz dezent fast neutral. Viel besser als die pure Creme. Super!!!

Erstmal vielen Dank für die Creme. Ich konnte es nicht lassen und habe sie direkt nach Erhalt getestet. Da ist wirklich mehr drin als nur die Creme, auch wenn ich das schwierig finde es klar zu definieren – das Gefühl war jedenfalls insgesamt ‚energetisierend‘ ?? Es hat über das eingecremte Gesicht hinaus auf den ganzen Körper gewirkt, aber nur beim ersten Mal, Gewöhnungseffekt?
Was mich ganz besonders freut: Das Ekzem an meiner Schläfe ist bereits jetzt verschwunden, mal sehen ob das so bleibt. ich versuche seit ca. 9 Jahren, es wegzubekommen. Es gab zwar schon Verbesserungen, aber es ist immer wieder durchgekommen, vor allem mit der Verwendung von (Industrie-)Zucker. Es lösen sich doch noch einige Schuppen an der Stelle, aber längst nicht mehr so viele wie vorher. In jedem Fall werde ich weiter eincremen. und lass gegen Ende der Schönheitswochen nochmal von mir hören. Außerdem: langjährige Pickel, bzw. Hautunreinheiten auf dem Dekolletee haben sich aufgelöst.